Ausstellungsführungen

 

Das Adolf-Bender-Zentrum verfügt über zahlreiche Ausstellungen über die NS-Zeit, aktuelle Erscheinungsformen des Rechtsextremismus sowie über die Bedeutung der Kinderrechte. Diese Ausstellungen können ausgeliehen werden.
Zu folgenden Ausstellungen können auch Führungen und Diskussionsveranstaltungen hinzugebucht werden:

  • Hass ist ihre Attitüde - Rechtsextremismus in Deutschland
  • Alex Deutsch - "Ich habe Auschwitz überlebt."
  • Reichspogromnacht im Saarland

Absprachen über Länge und Art der Bildungsangebote zu den Ausstellungen sind erforderlich.

Zielgruppe


Jugendliche ab 14 Jahren


Dauer


ab 2 Stunden

Ansprechpartner


Uwe Albrecht
Beratung & Politische Bildung
06851/808279-4
uwe.albrechtif20@adolf-benderif20.de

Summing up

.
.